U11 gewinnt Turnier in Hollage

Die U11 des ÖFFENTLICHE Jugendleistungszentrums gewann ein Hallenturnier in Hollage. Bei dem Turnier in Wallenhorst/Hollage spielte man in der Vorrunde in zwei Gruppen a 5 Mannschaften jeder gegen jeden jeweils die Plätze aus. Die Endplätze wurden anschließend tabellenübergreifend (1. gegen 1., 2. gegen 2. usw.) ausgespielt.

In der Vorrunde hieß der erste Gegner TuS Eintracht Rulle. Hier gewannen in einem klasse Auftaktspiel unsere Jungs mit 6:2. Abwechselnd trafen Diego Raykov, Arved Schönheim, Fabian Klein, Georg Hackmann und Filip Setter (auch in folgenden Partien). Mit 8:1 wurde in einem furiosen Spiel gegen den BS Vörden ein weiterer Sieg eingefahren. Der dritte Gegner hieß TV Dinklage, hier gewann die Mannschaft mit 4:1.

Das letzte Spiel der Vorrunde ging gegen den SC Westfalia Kinderhaus. Gegen einen starken Gegner waren die Jungs nicht konzentriert genug im Rückzugsverhalten und gaben nicht alles, um einen weiteren Sieg zu holen. Das Spiel ging mit 2:3 verloren. Dennoch wurde die Vorrunde als Tabellenerster abgeschlossen und das Finale wartete.

Der Gegner im Finale um den Wintercup hieß SC Münster. Hier konnte die U11, da im vorigen Spiel Kräfte gespart wurden, nochmals auftrumpfen. In einem furiosen Spiel mit Chancen und super Abwehraktionen beiderseits gewannen die Jungs letztendlich nach einem Eckentor durch Peer Behrends verdient mit 1:0.

Die U11 des VfB Oldenburg samt Trainer und mitgereister Elternschaft bedankt sich für ein klasse organisiertes Turnier und die hervorragende Schiri-Leistung beim Gastgeber!

U11Sieg

FacebookTwitterGoogle+Empfehlen

Unsere Jungs

UNSERE SPONSOREN



Öffentliche Versicherungen Oldenburg

GSG Oldenburg

Hoppmann Bau

Vierol AG

Oldenburgische Landesbank

Schmidt und Berner

Sport Duwe

Uhlsport

Tholen und Fabian

Sportpark Donnerschwee
'